eCommerce Logistik-Reise 2019

eCommerce Logistik-Reise 2019 Frankfurt - Augsburg

Unsere Stationen 2019

Die BLG Handelslogistik GmbH & Co. KG übernimmt als Dienstleister für engelbert strauss im ehemaligen Neckermann-Logistikzentrum in Frankfurt den Versand und die Retourenbearbeitung. Auf einer Geschossebene setzt BLG dazu das innovative, hochflexible Roboter-basierte Lager- und Kommissioniersystem G-COM von Grenzebach Automation ein.

In der Nähe von Aschaffenburg betreibt Gries Deco Company das Logistikzentrum für ihre beiden Marken DEPOT und ipuro mit dem halbautomatischen Kommissioniersystem CaddyPick.

PETER HAHN ist ein OmniChannel-Händler für hochwertige Mode (Katalog, Internet und stationärer Einzelhandel). Vom Logistikbetrieb in Winterbach versendet das Unternehmen täglich bis zu 30.000 Pakete an Endkunden in zehn europäischen Länder und versorgt die Stationärgeschäfte.

Die Bechtle AG sieht sich als das größte IT-Systemhaus in Deutschland mit rund 100 Standorten in der D-A-CH-Region sowie Handelsgesellschaften in 14 europäischen Ländern. Das Geschäftsfeld E-Commerce wickelt die Bechtle Logistik und Service GmbH mit ihrer zentralen Logistik am Stammsitz des Unternehmens in Neckarsulm ab.

image14

Das Logistikzentrum von Amazon Business in Graben/Augsburg war als letzte Reiseetappe vorgesehen. Infolge eines Feueralarms musste Amazon den nachmittags geplanten Besuch kurzfristig absagen, entsandte kundenorientiert und flexibel jedoch sofort 2 Mitarbeiter, die der Reisegruppe nach dem Mittagessen mit Vorträgen deren logistisch Abwicklung präsentierten.

image16

Als weltweit operierendes B2B-Versandhandelsunternehmen für die Hotellerie- und Gastronomiebranche setzt die Erwin Müller Group mit den Marken VEGA, Hotelwäsche Erwin Müller, JOBELINE, Pulsiva und Lusini als Marktführer in Europa Massstäbe. Im Versandbetrieb in Wertingen hält die E.M.Group etwa 40.000 Artikel in Großmengen bereit. 7.000 Pakete verlassen täglich den Logistikbetrieb.

image18

Für den Sammler von Münzen und Medaillen rangiert die GÖDE-Gruppe unter den größten Distanzhandelsunternehmen. Das Logistikzentrum in Waldaschaff bedient Kunden in ganz Europa mit tausenden Sendungen täglich mit Münzen, weiteren Sammlerartikeln sowie Schmuck und Uhren.